Hypnose

Wille, Glaube und Vertrauen.

Was ist hypnose?

Hypnose ist ein äußerst effektives Therapieverfahren, das an den unbewussten Anteilen der menschlichen Psyche ansetzt. Sie schafft mit Hilfe von kreativen Interventionen einen nahezu spielerischen Zugang zu Ihren Ressourcen. Wohlformulierte Botschaften, sogenannte Suggestionen, welche in Trance, einem natürlichen Zustand tiefer Entspannung gegeben werden, stoßen heilsame Veränderungen und inneres Wachstum an.

In Hypnose lassen sich schlechte Angewohnheiten, unproduktive und hemmende Überzeugungen sowie diverse Ängste und Blockaden im Unterbewusstsein erkennen und auflösen. Du allein bestimmst, welche, im Unterbewusstsein verborgenen Gedanken und Gefühle, während der Hypnose, therapiert werden sollen.

Du entscheidest, ob und wann Du bereit dazu bist, den Weg der Veränderung und der Selbstheilung anzutreten. Meine Aufgabe ist es Dir Deine Ressourcen bewusst zu machen und Dir dabei zu helfen diese einzusetzen. Du hast dabei jederzeit die Kontrolle und bist ansprechbar, denn das Bewusstsein ist in der Hypnose nicht ausgeschaltet. Der Erfolg einer Hypnose hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die wichtigsten drei sind:

Wille

Glaube

Vertrauen

  • Depressionen / Panikattacken / Burnout

  • Ängste / Phobien / Zwänge (Prüfungsangst, Reden vor Publikum, Höhen- oder Flugangst, Spinnen- od. Schlangenphobie, Waschzwang usw.)

  • Raucherentwöhnung

  • Konzentrations- oder Lernschwierigkeiten

  • Stärkung des Selbstvertrauens / Selbstliebe

  • Schlafstörungen

  • Leistungssteigerungen im Sport

  • Sexualität

  • Sexueller Missbrauch

  • Migräne

  • Allergien

  • Gewichtsreduzierung / Gewichtskontrolle

  • Schmerzbewältigung bei chronischen Schmerzen

  • Alkoholismus

  • Spielsucht

  • Ticks und Spleens

  • Stottern

  • Vergangenheitsbewältigung

  • Essstörung

  • Zähneknirschen

  • u.v.m.

IMG_3628_edited.jpg
PortraitMom-2_edited_edited.jpg

Anwendungsbereiche

Ablauf einer hypnose

Mache Dich bereits vertraut mit dem Ablauf einer Hypnosesitzung.

01

Kennenlernen

Ziele definieren und Erwartungen klären.

Was ist dein Anliegen?

Gemeinsam definieren wir das Therapieziel und gleichen die Erwartungen ab.

02

Erklärung hypnose

Ich werde Dir erklären, was Hypnose ist und wieso sie wirkt.

03

Offene Fragen

Bevor wir zur eigentlichen Therapie schreiten, werden wir alle Deine offenen Fragen beantworten.

Scheue dich bitte nicht, alle Fragen und Unsicherheiten einzubringen.

04

Hypnose-Einleitung

Ich begleite Dich mit meinen Worten in einen angenehmen, entspannten Zustand hypnotische Trance.

05

Hypnosetherapie

Nun erfolgt die eigentliche Therapie. In dieser werden wir einen Dialog führen. Wir werden mit Hilfe deiner Ressourcen dein Anliegen behandeln. Bei Bedarf, oder auf deinen Wunsch hin, gehen wir zurück in prägende Momente deines Lebens. Ich werde dir wiederholt therapeutische Suggestionen anbieten. 

06

Auflösen der hypnotischen Trance

Ich werden Dich schrittweise aus der hypnotischen Trance zurückholen.

In dieser Rückholphase wende ich erneut Suggestionen an, mit dem Ziel, dass Du gestärkt und unterstützt „zurückkommst“.

07

Nachgespräch

Im Nachgespräch klären wir, wie es Dir ergangen ist und was Deine weiteren Wünsche sind.